Dieser bildet ein Quadrat zu Uranus und ein Sextil zu Mars.
Das gibt ein richtiges Prickeln im Gehirn, dann die so geliebten Gewohnheiten
sind oft hartnäckig. Denn je feinfühliger du wirst, desto trickreicher wird
dein Geist. Der will unter gar keinen Umständen, dass du dich veränderst.
Ist doch hier alles so schnuckelig und deine Stimulation holst du dir draußen
und erzeugst lieber das nächste Drama. So hat der Kopf sein Ziel erreicht.
Ist wie beim Karussell fahren, da geht es auch immer nur im Kreis.

Jetzt ist die Zeit auszusteigen aus deiner Selbstinszinierung und die Energien
zu nutzen einen neuen Lebensfilm zu kreieren.

Da wird es Zeit seine Komfortzone wirklich zu verlassen.
Kennst du deine größte Komfortzone und damit deine größte Erfolgsblockade?

Wenn nicht habe ich hier was für dich, damit du endlich die Umsätze in deinem Business
erzielst, die du dir vorstellst.

Klick hier!  Melde dich einfach kostenfrei an und wir sehen uns dann

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.