Der Mond bleibt weiterhin in der Jungfrau und geht eine Verbindung zu Pluto und Merkur ein.
Das tut gut, das gibt dir wieder mehr deinen eigenen Rhythmus.
Spürst du ihn noch nicht so, dann kannst du heute wieder Veränderungen vornehmen.

Der Mars geht eine Spannung zu Chiron ein und manchmal ist es gut, Dinge nicht
mit aller Kraft erzwingen zu wollen.

Am Nachmittag geht der Mond eine Spannung zu Saturn, Chiron und zu Mars ein.
Dazu noch die Sonne in Oppostion, eine geniale Verbindung, ein Stück tiefer sich selber zu erkennen.
Gerade ist wieder viel Schattenarbeit gefragt, doch nicht nur Brainfuck oder was affirmieren, das wird dir auf Dauer nicht den Erfolg bringen.
Besser ist es, das wirklich mit allem was sich zeigt zu fühlen.

Wünsche dir einen herrlichen Venustag.
Herzlichst
Simone

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.