Was für ein lernreiches Jahr 2020.

Erst im Januar wurde ein Zyklus beendet der vor 32 Jahren begonnen hatte.
Jetzt laufen wir auf eine mega geniale Konstellation zu, die am 05.04 exakt wird.
Pluto und Jupiter verbinden sich im Steinbock.
Das ist die erst von 3 Verbindungen und nach dem 3ten Treffen im November
wird auch hier eine neue Ära eingeleitet die 2007 begann.

Wie kannst du das alles für dich nutzen.
Pluto steht in der Mythologie für den Gott der Unterwelt und Merkur
hat die Toten über den Fluss Stix zu ihm gebracht.
So ist es jetzt an der Zeit deine alten geistigen Konstrukte sterben zu lassen.
Somit ein Vakuum zu schaffen um neue Formen und Weg zu finden und zu sehen.

Das zweite Treffen findet Ende Juni statt und dort sind dann beide Planten rückläufig,
so kannst du noch gut Korrekturen vornehmen und auch weiter dein neues Fundament aufbauen.

Im November ist dann die große Gelegenheit die Neuerungen in trockene Tücher zu legen und
gestärkt und frei in die neue Epoche zu gehen.
Der Auftakt ist die Verbindung von Jupiter und Saturn am 21.12.
Hier wird ein 200 Jahre Zyklus beendet und es geht von der Erde in die Luft.
Viel, viel Neues und noch nie dagewesene wird sich verstärkt zeigen.
Wobei wir jetzt ganz klar erst am Anfang stehen und der gesamte Prozess geht noch bis Anfang 2030.

Also lege jetzt los, warten wird dich den Anschluss verpassen lassen.
Ich spreche nicht vom wilden Aktionismus, doch ich weiß in dir sind schon lange Pläne
für deine Veränderung.
Doch oft hängt da der Zweifel, die Angst, keinen Mut und der Glaube, es gibt schon andere,
die das auch tun, warum ich dann auch noch?
Weil es dich nur einmal gibt.
Entzünde jetzt dein inneres Feuer.
Klicke dich direkt hier in unsere grandiose Mastermind und gehe jetzt für dich.
https://bit.ly/3axpVYZ

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.