Das ist der zweite Neumond in diesem Monat.
Erst gab es ihn in der Waage und nun im Skorpion.

Hier geht es um Macht/Ohnmacht, um alte Strukturen die dir nicht mehr dienen.
Um Beziehungen und Freundschaften, Berufe und alles was dich nur dort
hält und dir null Freude und Wachstum bringt.

Uranus steht in Opposition zu diesem Neumond und bringt dir
tatsächliche Befreiungsenergie mit.
Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen wirklich in die Handlung zu kommen.

Du hast von allem genug gesammelt (Stier) und jetzt soll es befreit (Uranus) werden.
Was nutzt das ganze wenn du damit stirbst und du hast null gelebt.

Ich bin schon immer ein Fan davon die Astrologie wirklich zu nutzen.
Doch die meisten Menschen konsumieren und tun nichts.
Sie besäuseln sich mit Worten und kuscheln sich in ihrem Mist ein.
Schön, rosarot und kuschelig.

Hey, auch das ist ok, doch lass es dann auch von grossartigen Plänen zu reden
und immer wieder das gewohnte zu tun.
Das hält dich einfach nur da wo du bist.
Da wird auch kein Seminar oder Buch etwas daran ändern.

Du spürst jetzt in dir so stark die Veränderung?
Du willst jetzt wirklich los gehen?
Egal was ist, was sein wird, einfach für dich gehen.
Dann klick hier:
https://bit.ly/2oKsJic

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.