Dann ist das ein gutes Zeichen, ja ich weiß, es erscheint sehr anstrengend.
Doch wir befinden uns in der letzten Phase von Uranus im Widder.
Dieser ist im März 2011 dort eingetreten und verläßt am 15.05.2018 das Zeichen.

Deshalb wird jetzt noch genau geschaut wo du stehst, sind deine Vorhaben auf dem Weg.
Was darf sich noch verabschieden und wo bist du mit deinem Fokus?

Gerade die Dinge, die mit Widderenergie zu tun haben zeigen jetzt die ein oder anderen
Phänomene.

  • Defekte am Auto
  • Unfall mit dem Auto
  • Brüche auf der körperlichen oder seelischen Ebene
  • Entzündungen
  • Beschwerden am Kopf oder auch Zähnen
  • Fieber
  • Sinusitis (Verbindung mit Pluto)
  • Alle Situationen die schnell und nicht vorhersehbar waren

Was hilft?
Richte dich immer wieder auf deine Mitte aus.
Stelle die Füße auf den Boden und atme locker und tief in deinen Bauch
Hole dich immer wieder in den jetzigen Moment zurück
Sei mit deiner Aufmerksamkeit immer bei dem was du gerade tust

Langfristig unterstützt dich die Chakrenmeditation, die durchleuchtet und durchlichtet
alle Chakren und stabilisiert dein gesamtes System.
Besonders hier in diesem Fall, das Wurzelchakra, denn das wird dem Mars zugeordnet.
Welche Planten zu den Chakren gehören und welche Wirkung sie haben und
die Meditation dazu, findest du hier.

Ich wünsche dir einen fokussierten Tag
Sonnige Grüße
Simone

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.