Naja, auf jeden Fall wechselt direkt am Anfang des Monats die Mondknotenachse
in die Zwillinge.
Dicht gefolgt vom Neumond im Stier und dazu gehen viele weitere Planeten
in die Rückläufigkeit.

Dachtes du jetzt, puh aufatmen, es geht vorwärts, nein es geht rückwärts.
Wir durchlaufen einen Rücklauf bis in den Herbst 2019.
Dort wo wahrscheinlich Covid-19 schon unbemerkt im Umlauf war.

Das geniale an den Rückläufigsten ist, dass wir nachbessern können.
Dadurch das die Mondknotenachse in die Zwillinge geht, werden wir neue Erkenntnisse
und Wissen erlangen müssen.

Erst einmal ist Schluss mit weiten Reisen, da geht es eher um lokal statt global.
Auch mundan gesehen, brauchen wir ganz andere Strategien, die sich nun nach und
nach zeigen werden.

Du hast jetzt die Möglichkeit, dein Fundament zu verlassen und dir ein völlig neues Aufzubauen.
Es braucht ganz neue Denkgewohnheiten und Handlungstrategien um in dieser neue Zeitära gut weiterzugehen.

Deshalb gibt es in meiner Community für dich viele Inspirationen und Ideen, wie du dein Business
und dein Leben so richtig zukunftsicher machst.
Hier ist der Link, bis gleich:
https://www.facebook.com/groups/483413402060718/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.