Der Mars bleibt bis zum 31.12.2018 in den Fische und bringt viel Heilenergie mit.
Doch bitte unterschätze nicht die gewaltige Kraft des Wassers.
„Steter Tropfen höhlt den Stein“

Das Wasserelement ist sehr kraftvoll und hilft bei der Wandlung.
Dazu geht morgen die Mondknoten Achse auch noch in ein weibliches Zeichen.

Wir setzen oft weiblich mit sanft, ruhig, Rückzug, in sich gehen, weg von allem sein.
Doch wenn du dir das Wasser genau anschaust, es ist in ständiger Bewegung, ja es fliesst
und es gibt keinen Stillstand.

Die oberen Worte sind Gehirnkonstrukte die mit Weiblichkeit nichts zu tun haben.
Doch es ist gerade in und somit laufen vielen Menschen diesem Götzen hinter her.
Erreichen wirst du es nicht genau wie bei vielen andere esoterische Weisheiten.

Fische ist die innere Hohenpriesterin und Jupiter der Hohenpriester, der deine Wahrheit in der Welt verkündet.
Was nutzt dir dein innerer Reichtum, wenn du nicht handelst und dir dein Leben so erschaffst, wie du es gerne hättest.
Dann bleiben es Seifenblasen die zerplatzen. Klar kannst du neue machen, doch wenn du nicht handelst, zerplatzen sie wieder.

Der Mars in den Fische lädt dich ein, deine innere Stimme zu stärken. Dafür ist Stille gut. Keine Meditation, keine Musik, einfach nur 5min. mit dir in der Stille sitzen oder liegen.
Probiere es einfach aus für die nächsten 6 Woche, du wirst sehen was dann alles Gutes passiert.
Starte doch so deinen Tag und du wirst sehen, deine innere Stimme leitet dich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.