Wie schön, dass du dir die Zeit nimmst, diese Zeilen zu lesen.

Ich bin immer wieder erstaunt wenn meine Kunden mir sagen, deine Deutungen
sind so anders, so unterstützen, so klar und liebevoll.
Nach einer Beratung setzten die Menschen ihre Ideen um, sie sind mit ihrem Herzen
verbunden, sie haben sich erkannt und werden mutig, die nächsten Schritte zu gehen.

Sie erkennen und fühlen genau, was für sie dran ist und welche Verbindungen sie dafür brauchen.

Das resultiert aus meinen Anfängen, da habe ich mir gesagt, ich möchte mit dem Sichtbaren (Radix) das unsichtbare im Herzen der Menschen berühren. Denn nur wenn das Herz geöffnet ist, findet Veränderung statt.

So bin ich bis zu den Ursprüngen der Astrologie vorgedrungen. Für mich war es nicht nur eine uranische Energie, das war mir zuviel Geist und zu wenig Gefühl. Es ist gut, „the big picutre“ zu sehen und auch hilfreich für den Geist, doch es lieg soviel mehr darunter.
In den Anfängen wurde die Natur beobachtet, so startet auch das neue Jahr am 21.03, genau am Frühlingsanfang. So wirst du geborgen und dein Seelenplan steht zur Verfügung mit deinem Aszendenten.
Das Zeichen welches am Osthimmel aufstiegen zum Zeitpunkt deiner Geburt.
Der Aszendent und die Häuser 2 und 3 formen deinen Körper, deinen Ausdruck, deine Persona.
Die Häuser 4, 5, 6 zeigen deine Seelenlandschaft.
7,8,9 bewegen sich in den Geist.
Die Häuser 10, 11, 12 zeigen deine Beziehung zu allem was ist.

Somit ist dein Radix eine wirklich Schatzkarte, denn die „alte Astrologie“ ordnete sich dem Krebs zu.
Mond, Seele, Gefühle. Was sagt dein Herz?
Der Mars befand sich in der Regentschaft vom Stier und ehrte die Erde und es gab nur einen Kampf, wenn es nötig war. So stand im genug Kraft und Ausdauer zur Verfügung, alles zu schaffen was im Leben wichtig ist.

So siehst du in der Astrologie noch ganz klar, wie hier auch die Veränderung eintrat, weg vom weiblichen Prinzip hin zum männlichen, geistigem Prinzip.
Der Mars kam in die Regentschaft zu Widder und die Astrologie wurde dem Wassermann zugordnet.

Doch genau an dem weiblichen Urprinzip setzen meine Beratung an. Das ist das, was für dich das Wichtigste ist, wieder mit dir im Herzen und im Körper verbunden zu sein.
Durch ganz persönliche Übungen, die in deinem Radix sichtbar sind, kannst du sie aktiveren und vertiefen.
Dich erkennen und dadurch frei werden.
Denn oft sind es die inneren Fesseln, die uns binden.

Durch die Planeten Neptun, Uranus, Pluto sind wir alles im kollektiv miteinander verbunden und im Moment ist Neptun in seinem zu Hause (Fische), Pluto im Steinbock (weiblich) und im Mai 2018 wird Uranus in ein weibliches Zeichen folgen.

Die Natur steht für das Leben, dort gibt es keine „unsinnigen“ Dinge und somit ist es wichtig, dass wir uns erinnern an unsere eigenen Natur.

Das ist ganz persönlich und sehr individuell und so sind meine Beratung.
Zum größten Nutzen für dich und dein Leben.

Buche gerne eine persönliche Beratung bei mir.
Ich freue mich von Herzen auf dich.

In Verbundenheit
Simone

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.