Merkur wechselt in den Wassermann, wo er dann auch zum Ende des Monats
seine erste Rückläufigkeit für dieses Jahr antreten wird.
Die Rückläufigkeiten werden alle in den Luftzeichen stattfinden.

Ungewöhnliche Umstände erfordern neue Handlungen.
Gerade jetzt wird es immer deutlicher, dass wir eine große globale Veränderung brauchen.
Im Grunde sind wir schon mitten drin und doch scheint es eine komplette Orientierungslosigkeit zu geben.
Deshalb ist es jetzt gut, sich mit seinem Inneren gut zu verbinden und seine Visionen in klare
Ziele umzuformulieren.

Durch die Rückläufigkeit bleibt Merkur bis Mitte März im Wassermann und geht dann erst weiter in die Fische.
So haben wir Zeit neue Wege zu beschreiten, die sich am Anfang eher wie hin und her pendeln anfühlen.

Wenn du genau wissen willst, wie sich das für dich persönlich auswirkt, dann sichere dir heute noch
deine schriftliche und persönliche Transitanalyse. Deine Energie für ein ganzes Jahr.
Alles weitere findest du hier:
https://bit.ly/2TXfXcS

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.