Dieser Neumond trägt die Ernte und die neue Saat in sich.
Das was im März seinen Anfang nahm, kannst du jetzt ernten und
direkt die neue Saat setzen.

Durch ein Erdtrigon zu Pluto und eine Verbindung zum Mars in der Jungfrau
ist es hilfreich alte Überzeugung ziehen zu lassen.
Was macht dich krank?
Damit meine ich nicht nur körperlich sondern gerade auch geistig und seelisch.
Denn im Geistigen hat jede Krankheit seinen Ursprung.
Durch Pluto im Steinbock zeigt es an, Verantwortung zu übernehmen für alle seine Lebensbereiche.

Wie du das am Besten tun kannst, dazu gibt es direkt zu Neumond ein neues YouTube Video auf meinem Kanal. Direkt abonnieren, dann wirst du informiert, sobald es hochgeladen ist.
Natürlich gibt es dort schon andere inspirierende Themen.
https://www.youtube.com/channel/UCRL76x9R3lJQILLlW3Unpkw

An diesem Erdtrigon zum Neumond ist auch Uranus im Stier beteiligt und hilft uns so die Aufmerksamkeit auf uns und die Selbstliebe zu lenken.
Selbstliebe umfasst soviel mehr als mal eine Maniküre oder einen Spatag.
Selbstliebe in Aktion ist jeden Tag sich zutiefst zu lieben und genauso mit sich aus umzugehen.
Wie oft verwehrst du dir deine Wünsche, weil gerade irgendetwas wichtiger ist?
Nichts ist wichtiger als du und deine Befugnisse, damit ist allen geholfen.

Die Manifestationskräfte sind hoch und können dir zu viel Erkenntnisse und weiteren Actionssteps verhelfen.

Ich wünsche dir einen wunderbaren Neumond
Von Herzen
Simone

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.