Das ist die 3te Verbindung die Saturn und Uranus in diesem Jahr eingehen.
Die erste war im Februar und die zweite im Juni diesen Jahres.
Es geht hier gerade wieder um Eigenverantwortung und Freiheit.
Saturn im Wassermann und der Uranus im Stier rütteln am Fundament.

Wie sieht dein Fundament aus?
Hast du auf Sand gebaut?
Oder gar nur Erwartungen von anderen erfüllt?

Dieser Aspekt wird uns noch fast bis Ende 2022 beschäftigen.
Die grandiose Seite ist, dass es viel Erneuerungsenergie gibt und Uranus uns hilft unseren Horizont zu erweitern.
Dazu lässt uns das Jupiterjahr 2022 immer wieder über den Tellerrand und noch viel weiter schauen.
Es wird Neuerungen im technischen Bereich geben und das digitale Zeitalter wird sich noch weiter ausbauen.

Dich interessiert das neue Jahr und die Energien von Jupiter, der auch gerade noch im Wassermann steht. Dann sehen wir uns in der Jupiter Masterclass am 09.01.2022.
Neben dem Jahresgeschehen und die Auswirkungen auf deinen persönlichen Radix gehen wir auch in die Tiefe und werde noch persönliche mit deiner Seelenmatrix, damit du Sicherheit in der Veränderung finden wirst.
Jetzt noch zum Sonderpreis, bis 24.12.2021, sicher: https://bit.ly/3IOlOcu

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.