Beiträge

blaugeschenkVom großen und kleinem Glück

Wir haben eine besonderen Zeitqualität, denn die Zwillinge/Schütze Energie
beschert uns zwei Vollmonden.
Findet der eine direkt auf den ersten Graden steht, schließt der zweite Ende
Juni den Monat mit dem Vollmond auf den letzten Graden ab.

Was heißt das für dich?
Dazwischen liegt genial viel Entwicklungsraum und Glück.
Denn die Venus befindet sich beim ersten Vollmond im Stier und hilft dir,
deine Wünsche, deine Träume zu manifestieren.
Sie unterstützt dich dabei alles in eine gute Form zu bringen.
Jupiter in der Jungfrau gibt dem ganzen die gewünschte Struktur und der Mars im Schützen den nötigen Schub um das ganze weiter in die Welt zu tragen.
Dadurch, dass die Marsqualität dann in den Skorpion zurück geht, werden dir noch einmal die Dinge vor die Füsse gelegt, die am Anfang des Jahres relevant waren.
Schaue dir jetzt an wo du stehst.

Sind diese Dinge noch wichtig?
Welche darf ich aussortieren und welche gehen mit?

Durch die luftige Zwillingsenergie, ab dem 24.05, fällt es dir leicht Kontakte zu knüpfen und dein Netzwerk zu erweitern. 
Dadurch, dass sich das kleine und grosse Glück (Venus und Jupiter) in einem Spannungswinkel befinden, kannst du jetzt Quantensprünge in deiner Entwicklung erleben.
Saturn im Schützen gibt dir die nötige Stabilität und auch die Disziplin die Aufgaben durch zuhalten.

Sehr hilfreich, das Wichtig vom Unwichtigen zu unterscheiden ist die Frage:

„Ist das jetzt meine Verantwortung?“

Dadurch lernst du ganz nebenbei mehr Selbstverantwortung weil du sie nicht einfach so für die anderen Menschen übernimmst.

Nutze für dich diese aussergewöhnliche Zeit, die dir geschenkt wird.
Du hast nun 8 Wochen Zeit mehr Leichtigkeit, Sichtbarkeit und Miteinander in dein Leben einzuladen.

„Wertschätzende Kommunikation schafft Wohlstand“ ist eine gute Überschrift für diesen Monat.

Denn genau darum geht jetzt für kleines (Venus) und großes Glück (Jupiter).

Wenn du genau wissen möchtest welche Themenbereich das bei dir sind, findest du hier noch weitere Informationen

Es gibt auch jeden Monat ein kostenloses Webinar zur aktuellen Monatsenergie.



Wie nutzt du diese Energie?
Teile es gerne, freue mich auf dich.

Fröhliche Grüsse und einen wunderbaren Rosenmonat
Simone

brückemmerKennst du solche Situationen?
Du willst etwas so gerne.
Du gibst deine ganze Kraft hinein und es will nicht so recht laufen.
Du hast das Gefühl, du läufst leer und es bewegt sich nichts.
Dann gibt es Zeiten, wo deine Energie voll da ist und es läuft wie am Schnürchen.
Gedanke da, Umsetzung, passt, super!

Was habe ich in meine Leben schon Energie verschwendet und oft gedacht,
ich habe mir das Ziel nicht richtig gedacht, nicht richtig gewünscht, keine richtige
Umsetzung folgen lassen, nicht genug dran geblieben…..ja, dafür habe ich tausend Gründe
gefunden.

Ich habe dann angefangen aufmerksamer zu werden, meinen eigenen inneren Rhythmus zu spüren,
meine eigene Wahrnehmung zu schärfen und stiller in mir zu werden.
Plötzlich öffnete sich meine Kraft auf eine andere Weise in mir und ich sah nicht nur mit meinen physishen Augen.

Ich schaute mir meinen Radix an und da sah ich meine inneren Prozesses und die ganzen Zeitqualitäten und ich begann noch mehr mein Umfeld zu erforschen. In den letzten Jahren hatte ich viele Plutoprozesse zu bewältigen und zeitgleich wurden bei mir gegenüber neue Häuser gebaut. Zufall?
Nein, Baustellen zeigen sich oft zeitgleich mit Plutoprozessen.
Ich schloss mit mir eine Wette ab (Pluto liebt Wetten oder auch einen Packt) und ich merkte bei jedem wichtigen Plutotransit wurde wieder eine Baugrube ausgehoben.
Das war schon unheimlich und so schaute ich mir wieder meinen Radix an, da wußte ich es werden mindestens 28 Reihenhäuser auf diesem Feld gebaut werden.
Mein Plutotransit hat geendet und siehe da, der letzte Pflasterstein wurde am 29.04.2016 verlegt.

Das war ein kleines Beispiel aus meinem Leben. Ich möchte dich einladen, deinem Leben mit offenen Augen und offenem Herzen zu begegnen. Das Leben ist dein größter Lehrmeister und alles was du tust oder nicht tust hat seinen Grund. Mag er dir klar sein oder nicht.
Es geht darum, dass dich alles wieder zu dir führt, dass du einfach dich nur nach und nach wieder auswickelst.
Dabei helfen dir gerade enorm die Planetenenergien. Du kannst sie voll nutzen.
Die männliche Marsenergie im Schützen wurde etwas ausgebremst, damit du siehst, fühlst und erkennst, um was es für dich gerade wirklich geht.

Gerne können wir auf deinen persönlichen Radix schauen und du wirst erkennen wie du deine Energie gut einsetzen kannst.
Ich freue mich auf dich.
Von Herz zu Herz
Simone

racdixsimoneMein Lieblingsspruch ist:“ Ich bin wie ein Schmettlerling, ich fliege keine geraden Bahnen“
So habe ich meist meinen doch sehr kurzweiligen Lebenslauf beschrieben.
Am Anfang meiner beruflichen Laufbahn, habe ich die Firmen nach ca. 1 Jahr gewechselt.
Ich habe sie aufgaubt, sortiert und dann……….Routine.

Dann fand mich die Kosmetikschule (Waage AC) und
ich sah es als gute Alternative zum ständigen Jobwechsel.
Somit wußte ich, in dieser neuen Stelle bin ich dann mindestens 2 Jahre.
Dananch schwebte mir eine Selbständigkeit vor und ich stürzte mich in dieses Abenteuer.
Das war morgens um 05:00h aufstehen, 80km Arbeitsanfahrt, bis 18:00h gearbeitet und dann bis 23:00h Abendschule.
Sonderkurse gab es zum Glück am Wochenende. (Saturn im Stier)
Es machte mir Spass und ich lernte viel, denn ich hatte ein gutes Ziel vor Augen.
Mein eigenes Kosmetikstudio, welches ich dann mit 23 Jahren eröffnet habe. Auch da folgten viele Weiterbildungen – du weißt ja, Routine langweilt mich. (Mars im Wassermann)

Doch ich spürte innerlich, das war noch nicht das Ende. Innerlich zog es mich weiter und das Gute ist, ich habe auf mich gehört und ging weiter. Es folgte der Entspannungstherapeut, der Heilprakitker und es ging weiter mit spirituellen Ausbildungen.
Doch mein größtes Geschenk erhielt ich dann im Jahre 1999 und nahm ab da viel Zeit in Anspruch.
Eine 24 Stunden Rundumbetreuung und ich trat beruflich kürzer.

Doch dieserer innerer Ruf war weiterhin da und ich kam durch eine gute Freundin auf die Astrologie.
Ohje, ich sowas, mhm….ich weiß nicht. Doch die Neugierde siegte und ich kam zur Astrologie.
Es folgten auch dann hier Ausbildungen und Erkenntnisse. Ich kann dir sagen, am Anfang hatte ich damit viel zu tun, die Zeichen, die vielen Berechnungstechniken. Ein Wochenende nur Berechnungstechniken, ob ich das jemals verstehe. Doch ich kniete mich voll rein, es war mehr als ein normales Interesse.
Es hatte mich gepackt und ich lerne, probiert und war manchmal verzweifelt.

Dann traf ich auf die sensitiven Punkte im Horoskop und war faszniert. Es erklärte mir viel, welche Zusammenhänge in Beziehungen, mit meinem Kind, meinen Ängsten, meinen Zweifeln.
Doch dann sah ich meinen Berufspunkt und der verbindet sich mit dem Astrologiepunkt – wow – ich war sprachlos und ich hatte einen „Beweis“. Dieser innerer Zug und dann das Gefühl, jetzt das ist es, das ist meine Berufung. Ich war erleichtert und doch voller Panik. Ich, was mit Astrologie, wie soll das gehen.
Mittlerweile war ich alleinerziehend mit einem 4-jährigen Kind.
Ich starrte auf meinen Radix und es kam mir, mache es einfach. Ich kann dir sagen, nachts um 03:00h und Schlafmangel taten ihr übriges und ich schloß einen Pakt mit mir. (Skorpione lieben einen Pakt)
Ich werde das tun, astrologisch beraten, auf meine Art, auf meine Weise. Ich werde die Menschen wieder in ihre Kraft und zu ihrem Mut führen.
Dann folgten viele Nächte und meine erste Homepage war fertig. „Fühle die Kraft in dir“
Ja, die fühlte ich neben Vielem anderen. Doch ich nahm die astrologischen Kräfte als meine Verbündeten, ich sah gute Zeitqualitäten, ich studierte meine Jahresenergien. Das half mir oft über meine Ungeduld, meine Zweifel und meine Ängste hinweg.

Auch waren in dieser Zeit immer Menschen an meiner Seite die mich unterstützt haben, die mich aufgefangen haben, die mir mut machen, wenn ich meinen gerade nicht fand. Das sahe ich auch genau, denn nahe meiner Berufung und dem astrologischen Punkt steht mein Mond und das zeigt immer wieder die Hilfe an.

In manchen Zeiten ging es wirklich leicht und an anderen Stellen gar nicht. Dann war es wieder die Zeit für mich zu schauen, wo stehe ich gerade, wo will ich hin und was steht dem im Weg.
Es ist wie ein magischer Prozess, der mich entwickelt, weiter zu gehen, der mich lehrt, liebt und manchmal zwickt. Das was ich in dieser Zeit entwickelt habe, gebe ich an dich gerne weiter, denn auch heute noch weiß ich wie gut es tut sich kraftvoll zu fühlen.
Was heißt das für mich?
Kraftvoll in all‘ seine Gefühlen
Die lauten und die leisen, die hellen und die dunklen.
Kraftvoll und auch Mut haben viele Facetten und ich liebe es den Geist zu verwirren.
Meiner ist sehr analytisch und macht überall Licht und dann gibt es das weiche, das Zarte in mir.
Wenn sich diese zwei vereinen, dann bin ich in meiner Kraft.

Dann sehe ich alle Ebenen die ein Radix haben kann, dann wird dieser lebendig und zeigt sich mir auf unterschiedlicher Weise. Dann geht die Deutung des Horoskopes weit über die Analyse hinaus, dann gibt es eine Verbindung zur Seele und dort ist alles Wissen hinterlegt und dein Radix macht es sichtbar.
Somit kannst du durch meine astrologische Beratung nicht nur den Geist stimulieren, dass er andere Denkmuster kreiert, sondern du wirst in Berührung kommen mit deiner Seele. Du fühlst dich gestärkt und mehr bei dir.

Also sei mutig und kraftvoll deinem inneren Ruf zu folgen, wie komisch es auch von Außen aussehen mag.
Und da fehlt doch noch eins, neben Kraftvoll und Mut – Klarheit, wenn wir an unsere Seele angedockt sind
ist alles klar. Klar? ;o)

Somit wünsche ich dir einen zartklaren Tag, mit viel Power
In Verbundenheit
Simone

P.S: Mehr Informationen zu meinen Beratungen

steelwool-458840_1920Oft höre ich, ich habe diesen oder jenen Aspekt, das ist dann so bei mir.
Puh, was ein Argument und ich weiß es wirkt.
Es wird anstregend oder du resignierst und lässt dein Leben mal so laufen.
 
Doch komme doch einfach mal von dem Punkt, dein Radix ist dein Seelenentwicklungsplan. Eine Landkarte oder auch Schatzkarte, die es zu entdecken gibt…….
 
So sehe ich das, denn es ist möglich, auch aus den geglaubten unmöglichen Aspekten zu lernen und sie für sich zu nutzen.
 
Eine Einblick was für dich möglich ist, gebe ich dir heute Abend im Webinar „Spirale der Seele“
Denn dort kannst du erkennen wo in deinem Leben, in deinem Geist und in deinem Körper die Planeten wirken.
Du erkennst wo du dich und deine Energie blokierst und wie du sie wieder in Bewegung setzen kannst.
 
 
Wir sehen uns.
Bis gleich
Herzlichst
Simone
 
P.S: Es wir aufgezeichnet und die Dokumente werden hinterlegt. Also kannst du dir das auch später in Ruhe anschauen, wenn der Termin heute nicht passt. <3

sonnemondgöttinDann ist es für dich ein ganz besonderer Vollmond, denn dort steht dein Pluto.
Es geht nun darum, dass du anfängst oder es weiter ausbaust dir zu dienen.
Was ist passiert in diesen Jahrgängen?

Die sogenannte Dienstleistung ist in diesem Jahrgängen geweckt worden.
Alles wir immer mehr zu Dienstleistung, doch was ist da los wenn dort Pluto steht.
Diese Jahrgängen dienen den „Alten“ (Pluto im Löwen/Krebs) und den Jungen (Pluto in der Waage….)
So ist es dann, dass diese Menschen als Puffer zwischen diesen Generationen dienen.
Jungfrauenergie zeigt sich sehr bescheiden und anpassungsfähig. Kommt mit vielen Dingen gut zurecht und richtet sich ein.

Wenn du das in dir spürst, dass deine Seele dich ruft, dass es nicht dein Auftrag ist, ein Puffer zu sein.
Dann nutze den morgigen Vollmond um, das alles was du trägst an die Generationen zurück zu geben, für die es bestimmt ist.
Es ist gut, wenn es sich sortiert, dann kann es in die Heilung (Fische) gehen.
Du brauchst nicht alles genau wissen, was du trägst, was nicht deins ist. Deine Absicht reicht.

Eine gute Übung für die nächsten 4 Wochen:
Wenn Anforderungen an dich gestellt werden, halte kurz inne und frage dich: „Dient mir das?“
Du wirst eine klare Ja oder Nein Antwort bekommen. Übe dich dir und anderen offene zu sein.
Du wirst sichtbare Erfolge sehen in deinem Umfeld, alles wird sich leichter anfühlen.

Natürlich ist dieser Vollmond auch für die anderen Menschen wichtig, denn in der Jungfrau steht gerade rückläufig Jupiter und der Nordknoten. Auf der „anderen Seite“ Neptun und Chiron in den Fischen.
Von daher wird es wichtiger in sich das AlleinSein zu spüren. Zu erkennen wir sind alle im gleichen Boot, doch ist es meine Aufgabe, mich auch sehr gut um mich zu kümmern, um dann dem Gesamten zu dienen.

Ich lade dich herzlich für den 25.02.2016 um 19:30h zum Webinar ein.
Es geht darum deinem Seelenweg zu folgen, ihn zu spüren um ihn denn konkret zu verwirklichen.
Das es sichtbar und messbar wird. Das entspricht der Jungfrau/Fische Achse.
Wie kannst du gut auf deiner Seelensprirale alle Stufen entwickeln, damit du ein erfülltes und freudvolles Leben fühlen kannst?
Melde dich hier an.

Deine Lebenzeit ist so kostbar, mache sie dir nutzbar.
Von Herz zu Herz
Simone

 

wege-ins-herzIch kann dir sagen, auch bei mir rollt es nicht immer so rund.
Doch mittlerweile kenne ich das und weiß, dass es eine Phase ist und natürlich steht die nächste auch schon wieder vor der Türe.

Doch wie kann ich das wirklich nutzen?
Mit einer Skorpion Sonne und einem Wassermann Mars bin ich
ständig im Prozess, denn sie stehen im natürlichen Quadrat miteinander.
Dazu noch ein Mars/Venus Quadrat, da wird es richtig hitzig in Beziehungen.

Somit begann ich zu forschen, wie es sich für eine Skorpion Sonne gehört.
Es geht um die Essenz des Herzens.
Was ist meine tiefe Essenz?
Was ist mein Sinn?
Was will ich hier hin bringen?
Mit dieser Frage bin ich viele Jahre gelaufen, habe mich verirrt,
gekämpft, geschrieen, geweint, mich vor mir versteckt und auch vor anderen.
Legte mir eine lächelnde Maske zu, damit niemand meine tiefe Traurigkeit erkannte.

Mhm, doch ich habe diese Frage an das Leben gestellt und ich sage dir, das Leben führt
dich. Es nimmt dich an die Hand, wenn du eine klare Frage hast.

Es führt dich zu Menschen, zu Ereignisse, zur Erkenntnis……bis du eine Antwort findest.

Jeder von uns hat seine Herzenssenz und wenn du sie fühlen und leben kannst, dann ist es
nicht mehr wichtig ob du einen männlichen oder weiblichen Weg gehst.
Du gehst einfach, denn du bist einfach.

Die Frage habe ich mir 1993 gestellt, denn da fing der Weg der Bewusstwerdung bei mir an.
Heute habe wir 2016……und was ist geblieben die Essenz meines Herzens.
Das macht mich ruhig und schenkt mir vertrauen, dass ich die nächsten Phase in meinem Leben
gut meistern werde.

So habe ich mir überlegt, dass ich mein Wissen, meine Erfahrungen, meine Herzensessenz dir
voll zur Verfügung stelle. Durch die Astrologie habe ich ein wertvolles Werkzeug, die Erkenntnis schenkt
und Entwicklungspotentiale aufzeigt. Für die Umsetzung bist du dann zuständig.

Ein Einblick in die „Spirale der Seele“ erhälst du auch am 25.02.2016 im Webinar.
Dort stelle ich dir vor, welche Unterstützer du in dir hast um an deine Essenz zu kommen.
Sie zu erkennen und zu fühlen.

Lass dich von dir berühren.
Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
In Verbundenheit
Simone

bird-644439_1920Hast du dich in den letzten Wochen blockiert gefühlt?
Dann gibt es eine gute Nachricht, ab morgen geht es wieder vorwärts.
Sei es in der Kommunikation, in Verbindung im Straßenverkehr und auch mit
deinen Plänen.
Damit du das Jahr gut nutzen kannst, habe ich hier die nächsten Plateauphasen für dich notiert:
28.04 – 22.05.2016
30.08 – 22.09.2016
19.12. – 08.01.2017
In dieser Zeit ist es gut unerledigte Dinge zu ordnen und abzuschliessen.
Für Anfahrten etwas mehr Zeit einzuplanen.
Missverständnisse durch gezielte Fragen entschärfen.
Kundenrückgewinnung
Offene Kommunikationsschleifen zu schliessen.
Wenn möglich, keine Geschäftseröffnung.
Keine Neuverträge abschliessen. Wenn nötig, genau lesen!

In diesem Jahr haben wir die Rückläufigkeit immer in den Erdzeichen, Steinbock, Stier, Jungfrau.
Somit ist es wichtig hier in der Materie die Dinge zu ordnen und zu sortieren.
Klarheit und Disziplin gemäß seiner inneren Weisheit, im Steinbock.
Sicherheit und seine Werte finden, im Stier.
Seine eigenen Struktur finenden und umsetzen, in der Jungfrau.

Da wir dann ab März im Marsjahr sind, ist dieser natürlich für das gesamte Jahr wichtig.
Das Jahr zeigt sich zweigeteilt, geht es erst um die Transformation, mit dem Mars im Skorpion, dürfen
wir dann unsere Träume mehr und mehr umsetzen, mit dem Mars im Schützen.
Die Überprüfung folgt mit dem Mars im Steinbock, der uns letztlich den Grad unserer Freiheit zeigen wird.
Hier bekommst du noch mehr Informationen und konkrete Unterstützungsimpulse.

Wünsche dir eine zauberhafte Zeit
Herzlichst
Simone

 

brückemmerKennst du das?
Du möchtest eine Veränderung und bist bereit dafür alles zu tun?
Du kaufst dir Bücher, du nimmst dir einen Berater, einen Coach, ein E-Learning Program….doch so richtig zünden will es nicht.
Du hörst nach einer Weile auf und wirst es sicherlich wieder einsetzen und so vergehen
die Jahr in deinem Leben und du verstehst das einfach nicht.

Genau da kann die Astrologie dir eine wertvolle Hilfe sein. Nicht in dem sie die weisssagt,
dass bald „alles besser“ wir, du im Lotto gewinnst und den Traum für deine Beziehung findest.

Sondern wann für dich persönlich gute Zeitfenster sind um mit Projekten zu starten, zu schauen
was sich dann für Hindernisse auftauchen, sie beseite zu räumen.
Immer mehr Klarheit zu gewinnen wann die Phasen von Tun und Nicht Tun sind.
Dann kann noch das gesamte Bild genutzt werden um noch mehr deine Stärken zu unterstützen,
dass du in Phase des Leerlaufs weiter auf deinem Weg bleiben kannst.
Denn jeder Mensch bringt Schwerpunkte in seinem Horoskopbild mit und die gilt es zu erkennen,
zu fördern.
Die Fluchtpunkte zu minimieren ist dabei auch eine gute Aufgabe, denn wenn du dich selber stärkst,
gehst du weniger weg von deiner Inneren stimme.
Dann wirst du so gestärkt sein, dass du in dir eine gute Basis trägst und von dort aus handeln kannst,
egal was gerade im Außen passiert.

Gerade im Jahre 2016 werden wir mehr und mehr dazu aufgefordert unseren Träumen mehr zu folgen.
Bist du es leid jeden Tag gleich zu verbringen?
Was ist mit deinen Träumen?
Lust darauf sie jetzt zu verwirklichen?

Dann zeige ich dir gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch (per Telefon oder Skype) deine Möglichkeiten auf.

Wenn du bereit bist für echte Veränderung und das auf eine freudvolle Art, dann melde dich gerne bei mir.
Lege jetzt den Grundstein für echte Traumerfüllung, damit du ab dem 21.03.2016 so richtig im Marsjahr durchstarten kannst.
Gerade wenn du zu den kardinalen Zeichen gehörst: Widder, Waage, Krebs, Steinbock, dort deine Hauptachsen liegen (AC-DC / IC-MC) oder du dort viele Planeten hast wird es ein denkwürdiges Jahr für dich sein.

Genau wie die beweglichen Zeichen: Zwillinge, Schütze, Jungfrau und Fische, da das ganze Jahr über Saturn/Neptun wirkt und dazu noch das Uranus/Pluto Quadrat wirkt.

Der Kurs steht auf Veränderung und letztlich sind wir alle aufgefordert uns unserem Leben zu stellen.

Das geniale der „Integralen Astrologie“ ist, dass sie die Astrologie sowie das Coaching vereint.
Somit hast du innerliche keine Ausrede mehr, warum es nicht geht und wenn es sich ab und an holprig anfühlt, kannst du ganz galant auf deine Stärken zurückgreifen.

Lass uns neue Wege gehen, unseren Horizont erweitern, es gibt noch Viel zu entdecken.
Bist du dabei?

Somit wünsche ich dir ein kraftvolles und gleichmütiges 2016
Sei von Herzen gegrüsst
Simone

brückemmerAn diesem Abend schlagen wir mit unserer Impulsgeberin eine Brücke von der Astrologie zur Spiral Dynamics, von den Quadranten der Astrologie zu den Quadranten der integralen Lebenspraxis.
Wie können wir uns gegenseitig bestmöglich unterstützen?
Was hilft uns, unsere inneren Anteile gut zu integrieren, um dann bestens mit unserem Umfeld zu interagieren?
Wir schauen gemeinsam auf einen Radix (lat. Wurzel).
Entschlüsseln die Dynamik und das Entwicklungspotential welches uns von Geburt an zur Verfügung steht.
Anhand der Spiral Dynamics verdeutlicht Simone Firlej, wie einfach es sein kann, unsere jeweiligen inneren Anteile weiter zu entwickeln und zu entfalten.
Durch die Quadrantenzuordnung sehen wir schnell, wo ein Mensch seinen Schwer- und Fluchtpunkt hat. Dadurch ist eine Zuordnung möglich, die für einen geeigneten Ausgleich sorgt.
Gerne nutzt Simone Firlej die Daten eines Teilnehmers. Denn dadurch erhalten wir sofortiges Feedback. Denn das ist ein wesentlicher Bestandteil der integralen gelebten Praxis.
Wir freuen uns sehr auf ein absolutes Novum in der integralen Wissenslandschaft und auf einen geistreichen Abend.
Lassen Sie/Ihr Euch an diesem Abend für den Alltag inspirieren

Von 19:30h – 22:00h
Deine Investition: 15,00 Euro

 

Saalbau Gutleut
Rottweiler Str. 32 in 60327 Frankfurt am Main/Westhafen Clubraum 1 oder 2
Kostenloses Parken in der hauseigenen Tiefgarage