göttinbildIch berichte hier immer über die allgemeinen Tendenzen und wann sie exakt sind.
Dass du sie einige Tage vorher oder später spürst und erlebst ist logisch.
Jeder hat seinen individuellen Radix und diese Deutung hier sind mundan.
Also für uns als Kollektiv.

Der Mond ist zu dem ein „flüchtiger Aspekt“ da er alle 2,5 bis 3 Tage das Zeichen wechselt.
Interessanter in der Astrologie sind die Langsamläufer, die Planeten die über einen längeren Zeitraum in einem Zeichen bleiben. Denn dort findet dann echte Veränderung statt.

Langsamläufer sind
Uranus (von 2011 – 2018 im Widder)
Saturn (von 2015 – 2017 im Schütze)
Neptun (von 2012 – 2025 in Fischen)
Pluto (von 2008 bis 2024 im Steinbock)

Dieser Transite wirken nachhaltig im gesamten Kollektiv und natürlich auch bei dir persönlich.
Gerne könne wir auf deinen persönlichen Radix (lt. Wurzel) werfen wo und wie du genau den Umwandlungsprozess besser für dich gestalten kannst.

Die Sterne zwingen nicht, sie machen nur geneigt d.h. du hast es in deinen Händen wie du dein Leben gestalten möchtest. In deinem Radix ist für dich alles ersichtlich, du brauchst es nur auszuwickeln.
Er zeigt dir konkrete Möglichkeiten um z.B. deine Reifungsprozess (Saturn) zu unterstützen.
Deinen Geist (Uranus) zu weiten um über deine Begrenzungen hinaus zu wachschen (Jupiter).
Alte überholte Vorstellungen (Pluto) sterben zu lassen, um mehr Mut und Tatkraft (Mars) zu erhalten.

Wenn du gerne eine Übersetzung deines Radixes möchtest, dann freue ich mich auf dich.
Oder magst du deiner beRUFung folgen und sie umsetzen, dann schaue hier.

Wünsche dir eine gute Auswicklungszeit.
Von Herz zu Herz
Simone

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.