marguerite-1507550_1920Der Freitag, 12.08 zeigt sich im Schütze Mond und dieser hat sich mit dem Mars verbunden. Du spürst genau wo du dich mit deinen Gedanken zurück hälst.
Welches „Mantra“ wiederholst du oft?
Sei heute besonders aufmerksam, dann kommst du dir selber auf die Schliche.

Der Mond verbindet sich dazu noch mit Saturn und zeigt dir gerade wo du stehst. Er geht dann morgen in die Direktläufigkeit und du kannst dann wieder mehr Power spüren und in die Umsetzung gehen.

Mond in Spannung zur Venus, zu Neptun und dem Nordknoten in der Jungfrau verhilft dir noch klarer deine echte Struktur zu erkennen. Womöglich hast du dich ein wenig verzettelt und da ist es nun gut, wieder mehr den Fokus auf die Klarheit zu legen.

Wünsche dir einen wunderbaren Venustag.
Herzlichst
Simone
Geradlinigkeit und Fokus gefällig?

https://www.semara.de/das-marsjahr-2016

Sei liebend und lebendig ;o)

2 Kommentare
  1. Monia
    Monia sagte:

    Und schon wieder dieser „Nordknoten“, diesmal in der Jungfrau! Mir ist bisher nur der Mondknoten ein Begriff.
    Wäre wirklich für eine Erklärung dankbar! Danke, Monia

    Antworten
    • Simone Firlej
      Simone Firlej sagte:

      Liebe Monia,

      Nordknoten und Südknoten oder auf- und absteigender Mondknoten sind andere Begriffe für die Mondknotenachse.

      Herzlichst
      Simone

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.