Skorpionzeit – Leben und Tod so dicht beieinander.
Wir werden geboren und haben somit den Tod in der Tasche.
Einerseits erschreckend anderseits eine gute Motivation seinen Träumen zu folgen.

In dieser Zeit ehre ich sehr gerne meine Ahnen, die mir den Weg geebnet haben.
Die vor mir kamen und die noch nach mir kommen werden.
Auch ich bin schon eine Ahnin, da ich ein Kind habe welches in der Reihe vor mir steht.
Somit verliert das Bild von Ahnen sind tot seine Wirkung.
Wir sind alle eingebettet in den Zyklen des Lebens und des Todes.

Es ist immer wieder schön, sich dieses bewußt zu machen.
Einfach so, dann fallen auch  Entscheidungen leichter.
Dann hört oftmals das Gehirngeschnatter auf und du wirst klarer für deinen Weg.

Klarheit gefällig? Dann geht es hier entlang: https://amzn.to/38ZIAg6

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.